Der Blog, die Kamera & ich

Hi, ich bin Lars. Dieser Fotoblog dient zur chronologischen Archivierung meiner fotografischen Ausflüge, sowohl privat, als auch für diverse Lokalzeitungen in der Umgebung. Da ich hier nicht über unendlich Speicherplatz verfüge, arbeite ich momentan am Aufbau meines Flickr-Profils. Hier findest Du weiterhin meine persönlichen Lieblingsbilder, jedoch beschränke ich mich bei größeren Serien auf ein bis zwei repräsentative Fotos. Die kompletten Bilderserien gibt es dann als Album bei Flickr. Schau doch mal rein.

Livemusik ist toll. Schon immer fand ich Livemusik verschiedenster Richtungen beeindruckend. Das hat mich wahrscheinlich auch irgendwann dazu gebracht, zu versuchen, die bei Konzerten oder bei Festivals herrschende Atmosphäre mit diversen Kameras einzufangen. Ich konnte mich jedoch mit den Ergebnissen, die meine "Kompakten" hervorbrachten, nie wirklich anfreunden. So kam ich im Sommer 2008 zu meiner ersten digitalen Spiegelreflexkamera, der Sony Alpha 300, die ich besonders wegen des integrierten Wackeldackels (z.B. alte Minolta-Objektive sind stabilisiert) und der für mich überragend guten Menüführung schätzte. Bald fehlte mir doch aufgrund der etwas ruppigeren Einsätze (z.B. bei Regen auf Festivals oder in der ersten Reihe bei Hardcore-Gigs) ein stabiles Metallgehäuse und ein etwas besserer Sensor für den Einsatz bei schummrigem Licht. Super, dass die Sony Alpha 700 gerade ihren Tiefstpreis erreicht hatte! So ging die Alpha 300 an einen Forumskollegen und ich bestellte die Große :-).

Viele Zeitungseinsätze und externe Fotoaufträge brachten mich dazu, der Alpha 700 im Frühjahr 2011 eine Zwillingsschwester zu besorgen, damit ich den in Hektik ungeliebten Objektivwechsel vermeiden konnte ;-). Doch lang war ich mit dieser Kombination dann doch nicht unterwegs, auch wenn beide Alphas immer echt gute Arbeit leisteten. Schon seit geraumer Zeit lugte ich mit einem Auge auf das Flaggschiff von Nikon, damals noch die D3, die mein Fotokollege bei der Zeitung benutzte. Speziell die Möglichkeiten bei wenig Licht, das Autofokus-System und der Fullframe-Sensor hatten es mir nach ausgiebigen Tests angetan. Lang habe ich nachgedacht, ob ich diese Investition überhaupt tätigen sollte, da ja auch der Objektivpark komplett getauscht werden musste. Da aber die Fotografie immer mehr Gewicht in meinem Berufsalltag bekam, habe ich im Oktober 2011 zugeschlagen und die D3s erworben. Ich bin eine Nikon. :D

Das Werkzeug

Nikon D3s
Nikon D700
Nikon 50mm G f/1.8
Nikon 14-24mm G ED f/2.8
Nikon 24-70mm G ED f/2.8
Nikon 70-200mm G ED VR II f/2.8
Nikon TC-20E III 2fach-Telekonverter
Nikon SB-900 Blitz

Die Software

Adobe Lightroom 4
Adobe Photoshop CS5

Auch Wichtig :-): Das Copyright

Es ist untersagt, auf dieser Website gezeigte Fotos oder Ausschnitte davon in irgendeiner Form zu kopieren und/oder ungefragt zu nutzen. Mailt mir einfach, dann finden wir bestimmt einen Weg.

Die Credits

Template based on 35mm by Joe Roback Thank you very much!

Einen riesengroßen Dank auch an Nadine Schön für die schicken S/W-Fotos von mir oben auf dieser Seite! Eigentlich waren lediglich Bewerbungsfotos für Pivi geplant, aber dann ist die Session in Nadines Studio in Oldenstadt etwas eskaliert. :-)

Interessante Links

Moskau2002 | Alte Fotos von einem Russland-Ausflug meinerseits.
Sandblind | Urlaub in Ägypten … auch mit ein paar alten Fotos.
Kwerfeldein | Mein Tagesblog ;-). Irgendwie Tradition bei mir.
Foto Radar | Geniale Sammlung vieler guter Blogs zum Thema Fotografie.
Fokussiert | Interessant. Berufsfotografen geben konstruktive Kritik zu Leserfotos.
Sony Userforum | Supernettes und hilfsbereites Forum.
Webblüten | Sammlung von interessanten Fotoblogs.

Kontakt mit mir

Lars Wendlandt

Impressum

Lars Wendlandt / achterdeck
Achterstraße 16
29525 Uelzen